VERANSTALTUNGEN

12 FEB

ZAGREB

DER GLANZ DES WEIßEN GOLDES

Die Wiener Porzellanmanufaktur 1718 – 1864 / Sammlung Marton

12.02. – 20.03.

19.00 h

Muzej Mimara, Rooseveltov trg 5

ADD TO
CALENDAR

2020-02-12 19:00:00 2020-02-12 Europe/Zagreb DER GLANZ DES WEIßEN GOLDES

Das Museum Mimara zeigt die Ausstellung „Der Glanz des weißen Goldes - Die Wiener Porzellanmanufaktur 1718 – 1864“ der Sammlung Marton.

Muzej Mimara, Rooseveltov trg 5 Austrijski kulturni forum agram-kf@bmeia.gv.at

Das Museum Mimara zeigt vom 12. Februar bis 20. März 2020 die Ausstellung „Der Glanz des weißen Goldes - Die Wiener Porzellanmanufaktur 1718 – 1864“ der Sammlung Marton.

Die Sammlung Marton zeigt die schönsten Gegenstände die die Wiener Porzellanmanufaktur während der letzten 150 Jahre erschaffen hat.

Das Museum pflegt und fördert die Grundlegende Vision ihres Gründers Ante Topić Mimara, einem auf kroatischer und weltweiter Ebene einmaligem Kollektionär. Die gleiche Leidenschaft führte auch den Gründer der Sammlung Marton, Herrn Veljko Marton zu dem Konzept der Ausstellung „Wiener Porzellan“, welche mit Sicherheit in Kroatien auf großes Interesse stoßen wird.
Die Ausstellung zählt zu der weltweit größten privaten Sammlung Wiener Porzellans, welche aufgrund ihrer Ausstellungen in renommierten europäischen Museen in Wien, Paris, London, Venedig, Neapel und Budapest zu weltweiter Anerkennung gelangte. In Kroatien wird die Ausstellung im Rahmen des prachtvollen Fundus des Museums Marton gezeigt, dessen Konzept dem hiesigen Publikum ein wenig den Flair des Wiener Hofes zaubert.
Außer den ca. zweihundert Exponaten aus Porzellan, wird auch das Porträt der Kaiserin Maria Teresia – eine Leihgabe des Kroatischen Geschichtsmuseums – sowie Bilder Habsburger Herrscher, während wessen Herrschaft die Wiener Manufaktur führend in der Porzellangestaltung war, ausgestellt. Die im Titel der Ausstellung genannten Jahre des Beginnes 1718, sowie des Schließens der Manufaktur in Wien 1864, heben die Besonderheit der Ausstellung hervor, da sie einen Querschnitt durch die Entstehungsepochen geben.
Die ausgestellten Exponate erwarten die Besucher im Studio des Museums Mimara und erzählen die Geschichte vom Schicksal des kaiserlichen Hofes und der Wiener Gesellschaft des 18. und 19. Jahrhunderts.

Kunstliebhaber können hier auf einzigartige Weise die kaiserliche Pracht und den Glanz des weißen Goldes genießen.

http://muzej-marton.hr/novosti_najave.asp 

www.mimara.hr