VERANSTALTUNGEN

11 OCT

SPLIT

WHEN ARCHITECTURE BECOMES REMINSCENCE (OF A LONG-FORGOTTEN EXPERIENCE)

11.10. – 01.11.

20.00 h

Multimedijalni kulturni centar (MKC), Ulica slobode 28

ADD TO
CALENDAR

2018-10-11 20:00:00 2018-10-11 Europe/Zagreb WHEN ARCHITECTURE BECOMES REMINSCENCE (OF A LONG-FORGOTTEN EXPERIENCE)

Eine Übersicht auf die künstlerische Produktion des Projektes MOTEL TROGIR 2014 – 2017

Multimedijalni kulturni centar (MKC), Ulica slobode 28 Austrijski kulturni forum agram-kf@bmeia.gv.at

KünstlerInnen: Katharina Swoboda /A/, Glido Bavičević, Igor Juran, Gaja Mežnarić Osole & Nuša Jelenec, Neli Ružić, Lana Stojičević, Nikolas Ventourakis, Ana Zubak, Duška Boban, Marko Salapura, Paveli Khailo

MOTEL TROGIR funktioniert seit seiner Entstehung 2013 als Projekt und Bürgeraktion mit Fokus auf die gesellschaftliche Valorisierung und den formellen architektonischen Nachlassschutz des späten Modernismus in Kroatien, mit besonderer Betonung auf den Schutz adriatischer Motels des mitteldalmatinischen Modernismus.
Aus Österreich nimmt  die österreichische Künstlerin Katharina Swoboda teil.  

http://slobodneveze.wordpress.com/