Der von Ihnen verwendete Internetbrowser ist veraltet. Verwenden Sie für eine optimale Erfahrung einen der folgenden Browser.
Film

12. DOKUart FESTIVAL

04. 10. – 19:30
F I L M
KORIDA /A/ 87 min
Regie: Siniša Vidović

Der Dokumentarfilm wirft einen einzigartigen Blick auf eine Gesellschaft, die auf ungewöhnliche Weise versucht, ihre von Kriegen bestimmte Vergangenheit zu verarbeiten.

KORIDA begleitet drei Protagonisten auf ihrer bewegten Reise durch die Welt der bisher kaum filmisch festgehaltenen bosnischen Stierkämpfe, der Koridas, wo Stiere gegen Stiere in  einer Arena antreten und wo im Gegensatz zu den spanischen Corridas kein Blut fließt. Der Dokumentarfilm wirft einen einzigartigen Blick auf eine Gesellschaft, die auf ungewöhnliche Weise versucht, ihre von Kriegen geprägte Vergangenheit zu verarbeiten. Stimmt es, dass Koridas dem bosnischen Volk mehr Freiheit gebracht haben als die Europäische Union? Siniša Vidović  studierte Film und Video in Linz und lebt seit 20 Jahren in Österreich.

www.dokuart.hr    www.korida-film.com

Visuelle Kunst

Wojciech Czaja: Almost

Ausstellungseröffnung im Rahmen der Nacht der Museen 2022.

Gespräch

Klima-„Freitagsforen“ @ MSU

Gespräche über die Bewegung gegen Klimawandel in Kroatien und Österreich im Rahmen der Ausstellung des ökologisch engagierten Künstlers Oliver Ressler.

Visuelle Kunst

Öster-reich an Geschichte 1848 – 1945

Eine Ausstellung der Studierenden der Philosophischen Fakultät in Osijek über die vielfältige Geschichte Österreichs von der Mitte des 19. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts.

Visuelle Kunst

Brisilda Bufi: out of frame

In der Arbeit von Brisilda Bufi geht es um einen persönlichen Prozess und einer intensiven Beschäftigung mit der Fotografie.