Der von Ihnen verwendete Internetbrowser ist veraltet. Verwenden Sie für eine optimale Erfahrung einen der folgenden Browser.
Musik

AudioArt Festival: Irene Kepl & Zahra Mani

„Impronedjeljci / Impromondays“ (eine Reihe frei improvisierter, experimenteller und kreativer Musik) präsentiert beim Audioart Festival

Ad hoc Audioart Impro Quintett

Irene Kepl – Violine /A/

Zahra Mani – Tastaturen, Elektronik /A/

Jasna Jovičević – Altsax

Dani Bošnjak – Flöte

Damir P. Kafka – Sopransaxophon, Keyboards

Die mehrfach ausgezeichnete Geigerin und Komponistin Irene Kepl hat klassische Violine, Jazz und Improvisation studiert und beschäftigt sich seither hauptsächlich mit zeitgenössischer Musik, freier Improvisation und Jazz. Gemeinsamer Nenner ihrer musikalischen und kompositorischen Arbeit ist nicht unbedingt eine stilistische Einschränkung, sondern vielmehr die kompromisslose Zuspitzung der jeweiligen Stückcharakteristiken in Wahl der Notation, kompositorischer Dichte und Umgang mit Rhythmus und Tonalität. Irene Kepl wurde 1982 in Linz geboren und lebt in Wien.

Zahra Mani, Musikerin und Komponistin stammt aus Großbritannien (London) und Pakistan (Rawalpindi), und lebt in Österreich. In ihrer Arbeit beschäftigt sie sich mit Zwischenräumen, spielt mehrere Instrumente wie Klavier, Gitarre und Kontrabass, aber auch elektronische Matrices, die sie gemeinsam mit Stephan Moore (USA) entwickelt hat, um ihr komplexes Klangarchiv bestehend aus Feld- und Studioaufnahmen für ihre Kompositionen, Installationen und Live-Performances anzuwenden. Sie studierte Deutsch und Philosophie in Wien, sowie interdisziplinäre Musik- und Komposition in den USA.

Eintritt ist frei!

http://www.irenekepl.at/

https://www.zahramani.com/

https://audioartfestival.eu/

Visuelle Kunst

photo graz selection IV

Die Bildauswahl zeigt Natur, urbane Umwelt, Menschen sowie Spuren ihrer Existenz.