Der von Ihnen verwendete Internetbrowser ist veraltet. Verwenden Sie für eine optimale Erfahrung einen der folgenden Browser.
Theater

DIE PRÄSIDENTINNEN

Werner Schwab

Regie: Bojana Lazić
Darsteller:Tanja Smoje, Olivera Baljak, Katarina Bistrović Darvaš Zum 60. Jahrestag der Geburt von Werner Schwab, einem der bedeutendsten, zeitgenössischen österreichischen Dramatikers, zeigt das Kroatische Nationaltheater Ivana pl. Zajc dieses Jahr als letzte Premiere Schwabs Drama DiePräsidentinnenunter der Regie der renommierten Belgrader Regisseurin Bojana Lazić. DiePräsidentinnen ist das erste und am meisten aufgeführte Stück Werner Schwabs. Im Genre kommt es der Groteske nahe, und so bewegt sich das Drama stets an der Grenze von bitterem Ernst und Witz, und führt somit die österreichische Tradition der schwarzen Komödie fort. Werner Schwab starb 1994 in Graz. 

Um dem kroatischen Publikum diesen wahrhaft außergewöhnlichen Autor näher zu bringen , hat das Kroatische Zentrum ITI das Buch Dramavon Werner Schwab , übersetzt von Sead Muhamedagić, herausgebracht.

BUCHVORSTELLUNG:
28.05.2018 / 12:00 Uhr / Theaterfoyer 

Teilnehmer: Übersetzer Sead Muhamedagić, Redakteurin Željka Turčinović, Vorständin der Germanistikabteilung Doz. Dr. Sc. Petra Žagar-Šoštarić, Moderatorin Katarina Mažuran Jurešić.

VORSTELLUNGEN: 29. und 30.05.2018  / 19:30 Uhr / HNK Ivana pl. Zajca

www.hnk-zajc.hr   www.hciti.hr/hr/

DIE PRÄSIDENTINNEN
Kultur

6. DunavArt 2021: Almost

Die Fotoreihe „Almost“ erzählt von Fernweh und Sehnsucht nach der Fremde.