Der von Ihnen verwendete Internetbrowser ist veraltet. Verwenden Sie für eine optimale Erfahrung einen der folgenden Browser.
Theater

DIE WILDENTE

THEATER IN DER JOSEFSTADT

25. Internationales Festival der kleinen Bühnen Rijeka 

Henrik Ibsen 

Regie: Mateja Koležnik
Bühnenbild: Raimund Orfeo Voigt
Dramaturgie: Ulrike Zemme
Choreografie: Matija Ferlin
Musik: Michael Gumpinger
Kostüme: Alan Hranitelj
Licht: Emmerich Steigberger

DarstelerInnen: Michael Konig, Raphael von Bargen, Siegfried Walther, Roman Schmelzer, Gerti Drassl, Maresi Riegner, Susa Mayer, Peter Scholz, Alexander Absenger

Zum 25. Internationalen Jubiläumsfestival der kleinen Bühnen in Rijeka wird sich das Theater in der Josefstadt Wien mit der Aufführung Die Wildente von Henrik Ibsen vorstellen. Die Regisseurin Mateja Koležnik, ausgewiesene Ibsen-Expertin, verschiebt den Fokus  in dieser Aufführung auf die feministische Perspektive und fokussiert das Stück ganz auf die Figur der Gina, um die sich alles dreht. Das ausgezeichnete Theaterensemble verwandelt die großartige szenische Aufführung Der Wildentein eine unschätzbare Theatererfahrung.

www.theatrefestival-rijeka.org  www.josefstadt.org

DIE WILDENTE
Literatur

SchreibART im MAI

Birnbachers Roman „Ich an meiner Seite“ landete 2020 auf Platz eins der ORF-Bestenliste.