Der von Ihnen verwendete Internetbrowser ist veraltet. Verwenden Sie für eine optimale Erfahrung einen der folgenden Browser.
Film

„Dieser film ist ein Gechhenk“

„DIESER FILM IST EIN GESCHENK“

Regie: Anja Salomonowitz
Österreich, 2019, 72′

Der rumänisch-schweizerische Künstler Daniel Spoerri ist neben Yves Klein und Jean Tinguely Gründer der Künstlergruppe der Neuen Realisten. Seit der 1960-er Jahre macht er sogenannte snare-pictures, Assemblage, die aus alltäglichen Objekten bestehen.
Die Regisseurin Anja Salomonowitz dreht Filme, die sich mit Zeitfluss und traumatischen Erfahrungen beschäftigen. Spoerri schenkt Salomonowitz ein Bild eines alltäglichen Gegenstandes, das eigentlich eine wichtige Erinnerung an ihrem vor kurzem verstorbenen Vater darstellt. Salomonowitz bedankt sich bei ihm mit diesem Film über sein Atelier, das voll von weggeworfenen und wiedergefundenen Gegenständen ist.

www.dokukino.hr
www.kic.hr

„Dieser film ist ein Gechhenk“
Literatur

SchreibART im MAI

Birnbachers Roman „Ich an meiner Seite“ landete 2020 auf Platz eins der ORF-Bestenliste.