Der von Ihnen verwendete Internetbrowser ist veraltet. Verwenden Sie für eine optimale Erfahrung einen der folgenden Browser.
Performance

DOPUST

DAYS OF OPEN PERFORMANCE RIJEKA

Marko Marković – Auswahl:  Performanceprogramm DOPUST

Künstler: Karl Salzmann /A/, Lala Nomada /MEX/, Miran Mohar und Andrej Savski: NSK-Irwin /SL/, Milo Moiré /DE/

ERÖFFNUNG des DOPUST-PROGRAMMES22. 09. – 19:00

22. 09. – 26. 11.,MMSU,ehemalige Fabrik  Rikard Benčić
AUSSTELLUNG
TOMISLAV GOTOVAC: CRISIS ANTICIPATOR – DON’T ASK ME WHERE WE’RE GOING

ERÖFFNUNG: 22. 09. – 20:00

Kustodinnen: Ksenija Orelj und Nataša Šuković, in Zusammenarbeit mit dem Institut Tomislav Gotovac

24. 09. – 21:00, MMSU,ehemalige Fabrik Rikard Benčić
VORTRAG / GESPRÄCH
RI – Kunstsegment im Dunkeln 1977 – 2017
Branko Cerovac /HR/ – Kustode, Kunstgeschichtler

24. 09. – 21:00, Art-Kino Croatia
FILMVORFÜHRUNG und GESPRÄCH
Einführung in die Projektionen des „Aktionismus“
Projektionen der Werke von  Tomislav Gotovc /HR/, Günter Brus /A/, Hermann Nitsch /A/, Otto Mühl /A/
Dr. Eva Badura Triska /A/ – MUMOK Wien

In Kooperation mit MMSU Rijeka und Galerie Michaela Stock Wien

Das Projekt DOPUST präsentiert zum ersten Mal in Rijeka österreichische Künstler und Kuratoren

Nach zwei Jahren erfolgreichen Austauschprogramms  zwischen DOPUST VIENNA und DOPUST SPLIT wird im September 2017 erstmals DOPUST  mit österreichischen Künstlern und Kuratoren in Rijeka im Museum für moderne und zeitgenössische Kunst präsentiert. Das Programm zielt darauf ab, die Beziehung zwischen kroatischen und der österreichischen PerformancekünstlerInnen zu vertiefen und den Kulturaustausch weiter zu fördern. Das Programm von DOPUST Rijeka wird in der ehemaligen Fabrik Rikard Benčić als Teil der Ausstellung Tomislav Gotovac: Crisis Anticipator – Don’t ask me where we’re going stattfinden.

http://mmsu.hr/

Literatur

SchreibART im MAI

Birnbachers Roman „Ich an meiner Seite“ landete 2020 auf Platz eins der ORF-Bestenliste.