Der von Ihnen verwendete Internetbrowser ist veraltet. Verwenden Sie für eine optimale Erfahrung einen der folgenden Browser.
Gespräch

ELZA KUČERA – Psychologin, Philosophin, Bibliothekarin

TeilnehmerInnen:: 
Dr. Luka Boršić, Institut für Philosophie Zagreb
Dr. Ivana Skuhala Karasman, Institut für Philosophie Zagreb
Dr.  Tinka Katić, National- und Universitätsbibliothek Zagreb

Elza Kučera, geboren in  Vinkovci 1883, hatte eine österreichische Mutter. Sie war Philosophin, Psychologin und Bibliothekarin und  studierte Psychologie und Philosophie in Wien, Zagreb und Zürich, wo sie 1909 ihre Doktorprüfung Die Erkenntnistheorie von Thomas Brown: eine historische Studieablegte. Damit war sie die erste Kroatin, die ihren Doktortitel für Philosophie erhielt. Sie war auch die erste Bibliothekarin in Kroatien, wirkte an der Gründung des Vereins Kroatischer Bibliothekare mit und war ebenfalls sehr aktiv im Bereich der Psychologie. Von 1933 bis 1936 lehrte sie im Fachbereich der experimentellen Psychologie in Zagreb.

ELZA KUČERA – Psychologin, Philosophin, Bibliothekarin
Visuelle Kunst

Virgil Widrich & Martin Reinhart: TX mirror

In einem magischen Spiegel kann man sich selbst betrachten und dabei Gesetze eines Universums erforschen, in dem Zeit und Raum vertauscht worden sind.