Der von Ihnen verwendete Internetbrowser ist veraltet. Verwenden Sie für eine optimale Erfahrung einen der folgenden Browser.
Vorstellung

ENGEL DES VERGESSENS Albert Goldstein Preis 2019

25. BUCHMESSE IN ISTRIEN

Maja Haderlap /A/ – Autorin

10.12. – 18:00
Albert Goldstein Preis 2019
Maja Haderlap: ENGEL DES VERGESSENS (Disput)
Mit Maja Haderlap und Paola Orlić

11.12. – 19:00
„Slawischer Garten“ (Runder Tisch)
Vergebung und/oder Vergangenheit
Mit Sergej Lebedev, Maja Haderlap, Guzel Yakhina, Ivana Peruško und Marko Stričević

Maja Haderlap erzählt die Geschichte eines Mädchens, einer Familie und zugleich die Geschichte eines Volkes in den Kärntner Bergen. Überaus sinnlich beschwört die Autorin die Gerüche des Sommers herauf, die Kochkünste der Großmutter, die Streitigkeiten der Eltern und die Eigenarten der Nachbarn. Erzählt wird von dem täglichen Versuch eines heranwachsenden Mädchens, ihre Familie und die Menschen in ihrer Umgebung zu verstehen. Zwar ist der Krieg vorbei, aber in den Köpfen der slowenischen Minderheit, zu der die Familie gehört, ist er noch allgegenwärtig.
Der Roman „Engel des Vergessens“ wurde vom Verlag Disput in kroatischer Sprache herausgegeben und erhielt den diesjährigen Albert Goldstein Preis des Österreichischen Kulturforums Zagreb.

http://www.sanjamknjige.hr/hr/2019/naslovnica/

http://disput.hr/

ENGEL DES VERGESSENS Albert Goldstein Preis 2019
Kultur

6. DunavArt 2021: Almost

Die Fotoreihe „Almost“ erzählt von Fernweh und Sehnsucht nach der Fremde.