Der von Ihnen verwendete Internetbrowser ist veraltet. Verwenden Sie für eine optimale Erfahrung einen der folgenden Browser.
Film

Europatag: Dirndlschuld

Anlässlich des Europatages haben die EU-Institutionen in Kroatien in Zusammenarbeit mit den Botschaften der Mitgliedstaaten und zahlreichen anderen Partnern ein reichhaltiges Programm vorbereitet, dessen Mittelpunkt der Europa-Platz in Zagreb sein wird.

Das Programm beginnt am Donnerstag, den 9. Mai um 12 Uhr mit der Vorführung von Kurzfilmen, die die EU-Mitgliedstaaten in einigen Blöcken künstlerisch darstellen. Die Filme werden mit der Unterstützung von Kulturinstituten gezeigt, die Mitglieder des Netzwerks EUNIC Croatia sind. Die Zuschauer können die Filme mit kostenlosem Popcorn, Bonbons und anderen Gerichten aus den Mitgliedstaaten genießen.

Zum österreichischen Film:

Dirndlschuld (2021., Wilbirg Braining-Donnenberg)

Dokumentarfilm, Experimental

Länge: 15 minuta

Sprache: Deutsch mit englischen Untertiteln

Für manche ist das Dirndl nur ein hübsches, buntes Kleid mit Schürze, für andere eine lebenslange Konfrontation. So wie Kleidungsstücke, sind auch Orte kontaminiert, die durch die Familiengeschichte unterschiedliche Narrative erfahren. Jede Generation hat ihre eigene Lesart, die sich wie Schichten so lange überlagern, bis niemand mehr weiß, oder wissen kann, was eigentlich darunter ist. Der Super-8 Film taucht ein in die augenscheinliche Magie des Grundlsees und gibt den Blick frei auf tiefere Schichten. (Produktionsnotiz)

https://zagreb.europarl.europa.eu/05-05-2024-europe-day

https://www.sixpackfilm.com/en/catalogue/2714

Europatag: Dirndlschuld
Dirndlschuld_1 © Sixpackfilm