Der von Ihnen verwendete Internetbrowser ist veraltet. Verwenden Sie für eine optimale Erfahrung einen der folgenden Browser.
Festival

Festival des alternativen Theaterausdrucks FAKI

BIJEG! / ESCAPE!

Miniatur-Puppentheater MOŽ!

MOŽ! sitz mit mir

Tea Kovše /A/

Aufführung: 28.05. – 18:30

MOŽ! ist ein alter Mann. Er lebt allein und verlässt nie das Haus. In seiner Einsamkeit verliebt er sich in seine Lampe und begegnet seinen eigenen Ängsten.  

„MOŽ! sitz mit mir“ ist ein autobiographisches Puppentheater in dem das Umfeld, ein einziges Zimmer mit Möbeln, sowie Ängste und Wünsche gezeigt werden. Die Dramaturgie basiert auf MOŽs emotionalen Zuständen und Antworten zu: Liebe, Angst, Gehorsam, Erschöpfung, Schock, Panik und Freiheit. Jede Szene beschäftigt sich mit einer Grundemotion. Alles beginnt mit einem Liebesbeweis, einem Tango mit der Lampe. Danach ist Kriegsstimmung und Verstecken angesagt. Sein Zimmer verwandelt sich in seiner Phantasie in verschiedene Orte. Manchmal versucht er zu fliehen, kehrt aber doch immer zu seinem Zufluchtsort zurück. Letztendlich fühlt er sich nur in seinem Zimmer sicher.

Premiere: August 2020 in Klagenfurt

https://attack.hr/faki/

https://www.mozi.space/

Festival des alternativen Theaterausdrucks FAKI
Copyright_Deborah Staubmann
Kultur

6. DunavArt 2021: Almost

Die Fotoreihe „Almost“ erzählt von Fernweh und Sehnsucht nach der Fremde.