Der von Ihnen verwendete Internetbrowser ist veraltet. Verwenden Sie für eine optimale Erfahrung einen der folgenden Browser.
Festival

FLUID DISORDER II SCHALLFELD ENSEMBLE GRAZ

INTERNATIONALES FESTIVAL DER KLASSISCHEN MUSIK
NASOM KONZERT

Leonhard Garms – Dirigent
Manuel Alcaraz – Percussion
Elisa Azzará – Flöte
Szilárd Benes – Klarinette
Matej Bunderla – Saxophon
Maria Flavia Cerrato – Piano
Lorenzo Derinni – Violine
Myriam García Fidalgo – Cello
Zinajda Kodrič – Flöte
Margarethe Maierhofer-Lischka – Kontrabass
Patrick Skrilecz – Piano 

Programm: Hannes Kreschbaumer, Dario Cebić, Lorenzo Romano

Schallfeld ist ein internationales Ensemble für zeitgenössische Musik mit Sitz in Graz. Die Gruppe begeistert durch Virtuosität und Klangsensibilität mit einer

besonderen Aufmerksamkeit für Konzertformate, die sich mit den jeweiligen räumlichen Gegebenheiten kreativ auseinandersetzen und eine neue Dimension des Hörens eröffnen. In der künstlerischen Programmation spiegeln sich die Diversität und Interessen seiner Mitglieder, derzeit MusikerInnen aus 8 verschiedenen Ländern, wieder. Aufmerksamkeit erregt das Ensemble sowohl durch spannende Programmgestaltung mit Fokus auf  junge KomponistInnen und innovative Konzert-Inszenierungen, als auch durch seine Arbeit mit live-Elektronik und kollektiven Improvisationen. Schallfeld sieht seine Aufgabe darin, die Musik internationaler KomponistInnen nach Österreich zu bringen, und umgekehrt als Botschafter für neue Musik im Ausland zu wirken. Schallfeld ist regelmäßiger Gast bei Festivals im In-und Ausland.

https://www.schallfeldensemble.com/

Literatur

SchreibART im MAI

Birnbachers Roman „Ich an meiner Seite“ landete 2020 auf Platz eins der ORF-Bestenliste.