Der von Ihnen verwendete Internetbrowser ist veraltet. Verwenden Sie für eine optimale Erfahrung einen der folgenden Browser.
Gespräch

Klima-„Freitagsforen“ @ MSU

Zelena akcija, das Österreichische Kulturforum Zagreb und das Museum für Zeitgenössische Kunst (MSU) laden Sie zu einer Reihe von „Klimaforen“ ein, die vom 10. Dezember 2021 bis zum 21. Januar 2022 jeweils am Freitag im MSU stattfinden werden. Vorgestellt werden die Arbeit und Aktionen verschiedener kroatischer Initiativen und Vereine die sich für Klimagerechtigkeit einsetzen, aber auch die Erfahrungen österreichischer Organisationen im Kampf gegen den Klimawandel.

Nach den Klimaverhandlungen der Vereinten Nationen in Glasgow (#COP26) und dem vor kurzem organisierten Klimamarsch in Zagreb sind die Klima-Freitagsforen ein idealer Anreiz, um über dieses wichtige und aktuelle Thema zu sprechen und es einem neuen Publikum vorzustellen. In freundlicher und informeller Atmosphäre werden Nichtregierungsorganisationen (NGOs) und Initiativen die Methoden ihrer Aktionen, sowie die Möglichkeiten sich als Einzelner einzubringen, erklären und diskutieren.

Als Grundlage der engagierten Gesprächsreihe dient die Ausstellung des österreichischen Künstlers Oliver Ressler (bis 30.01.2022 im MSU), der Schwerpunkt bleibt jedoch die Frage wie man zur  Klimabewegung beitragen und ihr beitreten kann. Wenn Ihnen die Klima- und Umweltkrise am Herzen liegt, wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, oder wenn Sie sich der Bewegung anschließen möchten, so ist dies die perfekte Gelegenheit für Sie!

 PROGRAMM ◀️🔸 10.12. / 18:00 – 19:00 / Gäste: Fridays For Future Kroatien und Greenpeace Kroatien
🔸 17.12. / 18:00 – 19:00 / Gäste : Prijatelji životinja und die BürgerInnenvereinigung Siget
🔸 14.1. / 18:00 – 19:00 / Gäste : Zelena akcija und Znanstvenici za klimu (WissenschaftlerInnen fürs Klima)
🔸 21.1. / 18:00 – 19:00 / Gäste : Extinction Rebellion Zagreb und das Institut für politische Ökologie (IPE)

Wir empfehlen Ihnen, mindestens eine halbe Stunde früher ins Museum für zeitgenössische Kunst zu kommen, um die Ausstellung zu besichtigen, da die Gespräche im selben Raum im 3. Stock neben dem Aufzug stattfinden. Der Eintritt ist frei und kostenlos, es muss jedoch eine gültige Covid-Bescheinigung oder ein anderer einschlägiger Nachweis gemäß dem Beschluss des Nationalen Katastrophenschutzzentrums vom 12. November 2021 vorgelegt werden.

Klima-„Freitagsforen“ @ MSU
©Zelena akcija
Film

Mauthausen – Zwei Leben

Ein starker und ergreifender Film über das menschliche wie unmenschliche Verhalten im Angesicht des Verbrechens.

Visuelle Kunst

Wojciech Czaja: Almost

Ausstellungseröffnung im Rahmen der Nacht der Museen 2022.

Visuelle Kunst

Öster-reich an Geschichte 1848 – 1945

Eine Ausstellung der Studierenden der Philosophischen Fakultät in Osijek über die vielfältige Geschichte Österreichs von der Mitte des 19. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts.

Visuelle Kunst

Brisilda Bufi: out of frame

In der Arbeit von Brisilda Bufi geht es um einen persönlichen Prozess und einer intensiven Beschäftigung mit der Fotografie.