Der von Ihnen verwendete Internetbrowser ist veraltet. Verwenden Sie für eine optimale Erfahrung einen der folgenden Browser.
Film

Österreichische Avantgardefilmschau: Unsichtbare Gegner

VALIE EXPORT, 1977, 110 min, engl. UT

Die zeitgenössische Künstlerin VALIE EXPORT hat sich sofort als eine der wichtigsten Vertreterinnen der feministischen Bewegungen der 1970er Jahre ausgezeichnet. Ihre Fotografien, Installationen und Videoinstallationen machten sie in der ganzen Welt berühmt. Bald folgte auch der erste Film.  

Als Debütfilm ist Unsichtbare Gegner unglaublich ideenreich und offenbart sofort die große Kompetenz der Regisseurin.

In Wien kursiert die Nachricht von der Invasion der so genannten Hyksos: Außerirdische Wesen, die, nachdem sie Menschen getötet haben, deren Aussehen annehmen. Diese Nachricht bringt das Leben der Künstlerin Anna durcheinander, die seit einiger Zeit eine Beziehung mit Peter führt, die durch die ungewöhnliche Situation in eine Krise gerät.

VALIE EXPORT thematisiert vor allem die fehlende Kommunikation zwischen den Menschen, auch aufgrund der rasenden Medien und Technologie. Wien verändert sich ständig: Es werden Straßen und neue Straßenbahnlinien gebaut. Und die Stadt scheint keine Rücksicht mehr auf den Menschen zu nehmen. Fotografische Einschübe wechseln sich mit Live-Action-Aufnahmen ab, die menschlichen Körper wirken fast leblos und die Dialoge zwischen den Figuren wirken immer verfremdender.

https://www.sixpackfilm.com/de/catalogue/719/

Musik

Synchronos Ensemble

Das internationale Ensemble erwartet Sie mit einem wunderbaren Programm.