Der von Ihnen verwendete Internetbrowser ist veraltet. Verwenden Sie für eine optimale Erfahrung einen der folgenden Browser.
Gespräch

Senka Brankovic, Klavier

Anlässlichdes Todestages derkroatischen Komponistin Dora Pejačević

Für dieses Konzert schöpft die österreichische Pianistin Senka Brankovic aus dem reichen und bisher ungenügend beachteten Werken von Komponistinnen, die durch verschiedene Stilepochen hindurch in Zentraleuropa lebten und wirkten. Das Programm wird abgerundet durch Lesungen aus Briefen und Interviews mit den Komponistinnen bzw. Berichten aus Zeitungen.

Programm: D. Pejačević, M. Th. von Paradis, J. Purgina, G. von Zieritz, L. Alcalay

Mitveranstalter: XXI. Memorijal Dore Pejačević Našice

Gespräch

Senka Brankovic, Klavier

Ein Abend mit Komponistinnen, die im österreichischen Raum lebten und wirkten

Gespräch

Senka Brankovic, Klavier

Anlässlichdes Todestages derkroatischen Komponistin Dora Pejačević

Visuelle Kunst

Weil es mich gibt

Fotograf: Christopher Mavrič Begleittexte: Stefan Schlögl Der …