Der von Ihnen verwendete Internetbrowser ist veraltet. Verwenden Sie für eine optimale Erfahrung einen der folgenden Browser.
Konferenz

„Sprache und Gewalt“ – interdisziplinäre Beiträge zu einer aktuellen Diskussion

Internationales germanistisches SYMPOSIUM

Teilnahme österreichischer Wissenschaftler der Universität Wien Frau Dr. Oksana Havryliv und Herrn Dr. Gerald Possl am eintägigen internationalen germanistischen Symposium „Sprache und Gewalt“.

In Zusammenarbeit mit der Freien Universität Berlin, der Universität Wien und der Universität Rijeka findet das eintägige germanistische Symposium „Sprache und Gewalt“ statt, auf dem renommierte Wissenschaftler dieser drei Universitäten zum Thema verbale Aggression tagen werden.

Musik

TRIO ARTIO (NASOM)

Konzert Anlässlich des Internationalen Frauentags Judith Fliedl …

Ausschreibungen

B*CReATive

In Zeiten der COVID-19 Pandemie werden digitale …