Der von Ihnen verwendete Internetbrowser ist veraltet. Verwenden Sie für eine optimale Erfahrung einen der folgenden Browser.
Film

Subversive Festival: The Trouble With Being Born

Österreich/Deutschland, 2020, 94’ DCP

Regie: Sandra Wollner

Im Rahmen des diesjährigen Subversiven Festivals kommt aus Österreich ein kontroverser Film über die Natur des Gedächtnisses und der Emotionen im Kontext der künstlichen Intelligenz. Teilweise inspiriert von den Schriften des Philosophen Emil Cioran über den Umgang mit der Angst vor Verlust und Tod, erforscht der Film die Grenzen der menschlichen Erfahrung durch die Spiegelbeziehung, die ein Mensch mit einer Maschine zu pflegen beginnt.

Neben Österreich, wo er als bester Titel des Jahres 2020 ausgezeichnet wurde und auf einigen der größten Festivals wie der Diagonale und der Viennale hervorgehoben wurde, erhielt der Film Lob auf renommierten Festivals wie der Berlinale, San Sebastian und Bergen. Auf dem Subversive Festival hat er seine kroatische Premiere.

Musik

Synchronos Ensemble

Das internationale Ensemble erwartet Sie mit einem wunderbaren Programm.