Der von Ihnen verwendete Internetbrowser ist veraltet. Verwenden Sie für eine optimale Erfahrung einen der folgenden Browser.
Visuelle Kunst

The No Borders Cooperative Art Project

Koordination: Cyrille CartierMaja Subotić

ERÖFFNUNG: 05. 06. – 19:00

The No Borders Cooperative Art Project  ist eine Reaktion auf den öffentlichen Widerstand gegen Migranten

The No Borders Cooperative Art Project begann 2015 teilweise als Reaktion auf den öffentlichen Widerstand gegen Migranten, die ihren Weg nach Westeuropa durch Kroatien nahmen. Ungenaue  Medien-Informationen haben zu einer ängstlichen und misstrauischen Stimmung beigetragen.  Das Ziel des Projektes “No Borders“ ist,  das Verständnis füreinander anzuregen, um eine negative Stimmung zu vermeiden. Dieses Projekt, in das KünstlerInnen und MigrantInnen eingegliedert sind, erforscht, wie wir uns und die Welt, in der wir leben, mit der Frage der Identität, der Vorurteile  und den ethnischen Grenzen innerhalb der Gesellschaft auseinandersetzen.

www.ziviatelje.dk

Literatur

SchreibART im MAI

Birnbachers Roman „Ich an meiner Seite“ landete 2020 auf Platz eins der ORF-Bestenliste.