Der von Ihnen verwendete Internetbrowser ist veraltet. Verwenden Sie für eine optimale Erfahrung einen der folgenden Browser.
Festival

THEATER IN DER JOSEFSTADT – DIE REISE DER VERLORENEN

26. INTERNATIONALES FESTIVAL DER KLEINEN BÜHNEN THEATERAUFFÜHRUNG

Janusz Kica – Regie

Daniel Kehlmann erzählt in seinem neuen Stück „Die Reise der Verlorenen“, basierend auf dem Buch „Voyage of the Damned“ von Gordon Thomas und Max Morgan-Witts, eine Geschichte über Menschen auf der Flucht. Doch nicht die Flucht rückt in den Fokus, vielmehr die Tatsache, dass diese Menschen zum Spielball politischer und wirtschaflicher Einflüsse werden und ohnmächtig ihr unabänderbares Schicksal erleiden.
Das Josefstadt Ensemble spielt herausragend, mit sehr viel Engagement, aller Überzeugungskraft und Darstellungskunst. Eine Aufführung, die haften bleiben wird.  

http://www.theatrefestival-rijeka.org/en/

THEATER IN DER JOSEFSTADT – DIE REISE DER VERLORENEN
Ausschreibungen

B*CReATive

In Zeiten der COVID-19 Pandemie werden digitale …