Der von Ihnen verwendete Internetbrowser ist veraltet. Verwenden Sie für eine optimale Erfahrung einen der folgenden Browser.
Vorstellung

TRAURIGE FREIHEIT

Den ALBERT GOLDSTEIN – Literaturförderungspreis für österreichische Gegenwartsliteratur erhielt 2018 das Verlagshaus Sandorf, Zagreb, für den Roman „Traurige Freiheit“ von Friederike Gösweiner.

24. Buchmesse in Pula
BUCHPRÄSENTATION

Albert Goldstein Preis 2018
Friederike Gösweiner:

Gast: Friederike Gösweiner

“Traurige Freiheit“ ist ein Roman über eine junge Frau, die sich abstrampelt um in Berlin zu überleben, und deren prekären Überlebenskampf nur ein paar Schritte von Obdachlosigkeit oder Straßenbettelei trennen. Beklommenheit, Angst und Schlaflosigkeit sind zu ihrem Alltag geworden. Am Ende ist sie gezwungen, ihre Träume aufzugeben und, um zu überleben, die Arbeit einer Kellnerin anzunehmen. 

Die Autorin Friederike Gösweiner gewann für ihren Debütroman den “Österreichischen Buchpreis“.

www.sandorf.hr   www.sanjamknjige.hr

TRAURIGE FREIHEIT
Ausschreibungen

B*CReATive

In Zeiten der COVID-19 Pandemie werden digitale …