Der von Ihnen verwendete Internetbrowser ist veraltet. Verwenden Sie für eine optimale Erfahrung einen der folgenden Browser.
Literatur

Virtueller Leseherbst: Omar Khir Alanam

2015 kam er kurz vor der großen Flüchtlingswelle nach Österreich. Inzwischen lebt Omar Khir Alanam gut integriert mit seiner österreichischen Frau und einem kleinen Kind in Graz. In den vergangenen fünf Jahren hörte er sich von den Österreichern an, wie Araber sind und wie sie nicht sind. In seinem Buch „Sisi, Sex und Semmelknödel“ vertauscht er die Rollen und erzählt den ÖsterreicherInnen, wie er selbst sie erlebt hat und was er über sie und die österreichische Seele herausgefunden hat. Eine witzige Abrechnung, die es den Angesprochenen ermöglicht, sich dennoch wertgeschätzt zu fühlen.

Der virtuelle Leseherbst ist eine Kooperation zwischen DAAD und OeAD.

https://www.omarkhiralanam.com/

https://www.goethe.de/ins/cs/de/ver.cfm?forceDesktop=1&&event_id=22450560

https://oead.at/de/

https://www.daad.de/de/

Virtueller Leseherbst: Omar Khir Alanam
© Josef Daniel Maier