Der von Ihnen verwendete Internetbrowser ist veraltet. Verwenden Sie für eine optimale Erfahrung einen der folgenden Browser.
Festival

World Festivals of Animated Film – Animafest Zagreb

23. 05. – 10. 06.
Muzej suvremene umjetnostiAnimation goes MSU
Reinhold BidnerÖSTERREICHISCHE FILME
06. 06. – 17:30
Kino Tuškanac
Albert
Regie: Felix Weisz07. 06. – 22:00
Kino Tuškanac
I’m a Star!
Regie: Stefan Stratil
Mystery Music
Regie: Nicolas Mahler

08. 06. – 20:00
Kino Tuškanac
R E P R I S E
I’m a Star!
Regie: Stefan Stratil
Mystery Music
Regie: Nicolas Mahler

9.6. – 11:00
Kino Europa
R E P R I S E
Albert
Regie: Felix Weisz

06. – 07. 06.
INTERNATIONALES SYMPOSIUM
Animafest Scannner IIII
in Kooperation mit ASIFA AUSTRIA

Österreichische TeilnehmerInnen :
Franziska BrucknerHolger LangJürgen Hagler

Auf dem Animafest Zagreb vertreten Österreich  in diesem Jahr Regisseure, Medienkünstler und FachexpertInnen

Das Animafest Zagreb versteht sich als Plattform für verschiedene Animations-Formen und Formate in einer kompetitiven und nicht kompetitiven Umwelt. Das Ziel des im Rahmen des Festivals abgehaltenen Symposiums Animafest Scanner ist es, Synergie zu schaffen im theoretischen und praktischen Diskurs sowie im Austausch zwischen Filmemachern und Wissenschaftlern. Österreich ist heuer u.a. vertreten durch die Filmregisseure Felix Weisz, Stefan Stratil, Nicolas Mahler, den Medienkünstler Reinhold Bidner sowie durch die  ExpertInnen und Mitglieder des Symposiums-Organisationsausschusses Franziska Bruckner, Holger Lang und Jürgen Hagler.  

www.animafest.hr.

Film

Mauthausen – Zwei Leben

Ein starker und ergreifender Film über das menschliche wie unmenschliche Verhalten im Angesicht des Verbrechens.

Visuelle Kunst

Wojciech Czaja: Almost

Ausstellungseröffnung im Rahmen der Nacht der Museen 2022.

Gespräch

Klima-„Freitagsforen“ @ MSU

Gespräche über die Bewegung gegen Klimawandel in Kroatien und Österreich im Rahmen der Ausstellung des ökologisch engagierten Künstlers Oliver Ressler.

Visuelle Kunst

Öster-reich an Geschichte 1848 – 1945

Eine Ausstellung der Studierenden der Philosophischen Fakultät in Osijek über die vielfältige Geschichte Österreichs von der Mitte des 19. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts.