Der von Ihnen verwendete Internetbrowser ist veraltet. Verwenden Sie für eine optimale Erfahrung einen der folgenden Browser.
Visuelle Kunst

ZAGREB DESIGN WEEK 2017

Croatia meets Austria meets Croatia

AUSSTELLUNG

SIT & SEE

Sitzmöbel und Beleuchtung – designed in Austria

ERÖFFNUNG: 09. 05. – 19:00
Österreichschwerpunkt bei der Zagreb Design Week 2017

DesignerInnen verbindet das Bestreben, Neues, noch nie Dagewesenes zu schaffen – mit ihren Kreationen betreten sie oft Neuland. Die Ausstellung »SIT & SEE« im Rahmen der Zagreb Design Week zeigt innovative Projekte aus zwei speziellen Bereichen des Produktdesigns – Sitzmöbel und Beleuchtung. Zu den Ausstellungsstücken zählen aktuelle Projekte der letzten Jahre. Auch

Unternehmen, deren Produkte und Auftritt mit herausragendem Design bestechen, sind Teil der einmaligen Schau. Die Designe-Week-Gäste erwartet eine bunte und qualitativ hochwertige Mischung aus etablierten Designerinnen und Designern und jungen, aufstrebenden Talenten. Ein spannender Einblick in zwei besondere Themenschwerpunkte der österreichischen Designszene also – kuratiert von designaustria.

10. 05. – 16:00 – 18:30

KONFERENZ

PRODUKTEKA: COMING HOME / GOING THERE

Moderation: Severin Filek – designaustria, Daniel Tomičić – Scuderia Zagreb
TeilnemerInnen  aus Österreich: Tomislav Bobinec – Grafikdesign, Davor Marković – Illustration, Adriano Mudri –Industriedesign, Robert Sabolović – Grafikdesign, Julia Schäfer – Grafikdesign, AnnaFahrmaier – Grafikdesig

Im Rahmen der Ausstellung SIT & SEE findet am Tag nach der Eröffnung die Veranstaltung COMING HOME / GOING THERE statt, bei der sechs kroatische DesignerInnen und sechst österreichische  DesignerInnen einen Einblick in Ihre Arbeit geben. In 10-minutigen Kurzvorträgen präsentieren sie ihre Projekte, ihre Interessen und sprechen auch über die unterschiedlichen Gegebenheiten der beiden Nachbarländer.

www.tjedandizajna.com

www.designaustria.at

ZAGREB DESIGN WEEK 2017
Visuelle Kunst

Weil es mich gibt

Fotograf: Christopher Mavrič Begleittexte: Stefan Schlögl Der …